Aldeias Históricas de Portugal

Villages

Burg

Castelo Novo

Castelo Novo

Unter den Bauwerken militärischer Architektur ist die Burg hervorzuheben, von der jedoch nur ein viereckiger Turm erhalten ist. Ein Teil dieser für den Bau eines Glockenturms genutzt, der geringfügig auf dem Turmgipfel zu sehen ist. Zwischen 2002 und 2004 fanden, im Rahmen des Programms „Aldeias Históricas de Portugal“, drei archäologische Ausgrabungskampagnen in der Burg statt. Diese haben Hunderte von Spuren ihrer mittelalterlichen Besetzung offengelegt, zwischen der Errichtung im 12. Jahrhundert und dem Zeitpunkt als diese im 17. Jahrhundert verlassen wurde. Portugiesische Münzen aus den Königreichen von König Sancho I. (1169-1210) bis König Johann III. (1521-1557), Artefakte aus Eisen und Kupfer, Keramikobjekte und vieles mehr, das im Museumkomplex von Castelo Novo besichtigt werden kann. Dieser befindet sich in dem ehemaligen Gemeindehaus, das in das historische/archäologische Museum umgewandelt wurde.