Aldeias Históricas de Portugal

Villages

Ziehbrunnen und Forum

Linhares da Beira

Linhares da Beira

Diese Steinkonstruktion mit dem Wappen der Gemeinde entsprach dem Versammlungsort der Bürger mit gesetzgebenden Rechten von Linhares, Ort wo Entscheidungen aus dem administrativen, gesetzlichen und gerichtlichen Bereich getroffen wurden, die der Kreisregierungsstruktur einen individuellen Charakter verliehen. Bei diesen Versammlungen verhielten sich die Offiziere und Bürger mit gesetzgebenden Rechten von Linhares gemäß des an Linhares ausgestellten Freibriefs. Der älteste Freibrief wurde von König Alfons I. in 1169 erteilt und folgte dem Muster der Freibriefe von Salamanca. Anfang des 16. Jahrhunderts reformierte König Manuel die Freibriefform und so erhielt Linhares in 1510 neuen Freibrief. Der Versammlungsbereich, der sogenannte „Forum“, einzigartiges Monument in Portugal, befindet sich auf dem Platz „Largo do Pelourinho“ und ist eine Granitkonstruktion, die man durch drei Stufen erreicht. Im Inneren befindet sich ein Tisch umgeben von Sitzbänken und dahinter das Wappen von Linhares. Dieser Bereich wurde einst von einer Holzstruktur umschlossen, überdeckt mit Ziegeln, für erhöhten Schutz der entscheidungstreffenden Männer. Interessant ist die Tatsache, dass dieser auf einer Wasserquelle liegt, mit Spitzbogenöffnung und einer gewölbten Überdeckung darin.