Aldeias Históricas de Portugal

Villages

Pfarrkirche

Idanha-a-Velha

Idanha-a-Velha

Die Pfarrkirche, einstige „Misericórdia“ Kirche, präsentiert einen Renaissance-Stil (17.-18. Jahrhundert) mit populären Einflüssen. Diese ist in Besitz wichtiger religiöser Kunstwerke, wie das Gemälde der „Senhora da Misericórdia“ (Unsere Liebe Frau von der Barmherzigkeit) aus dem 17. Jahrhundert und eine Barock-Statue von Christus am Kreuz. Das Gebäude ist rechteckförmig und wird zusammengesetzt aus einem Einzelschiff mit beschrifteter und erhöhter Hauptkapelle, umgeben von Kirchensitzbänken für die Bruderschaft, vom Anfang des 17. Jahrhunderts. Auf der Fassade befindet sich eine Rundbogentür mit einem Tau-Kreuz, umrahmt von sechs Perlen und überragt von einer kleinen Nische. Die Portalrahmen sind mit geometrischen und pflanzlichen Motiven verziert. Seitlich auf der Fassade befindet sich ein Glockenturm, wahrscheinlich aus dem nachfolgenden Jahrhundert. Die Stufen hinauf zur Kirche enden mit einem Treppenabsatz. Die Arbeiten an der Kirche in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts veränderten wesentlich dessen Innenbereich. Beim letzten Umbau wurden die ursprünglichen Lösungen, angepasst an moderne Architekturzüge, restauriert.