Aldeias Históricas de Portugal

Villages

Reithalle „Picadeiro D’EL Rey“

Almeida

Almeida

Ursprünglich als Artillerie- und Arsenal-Tross genutzt, wurde dieses Gebäude aber mehreren Anpassungen unterzogen. Hier befanden sich Schmiedeofen zur Herstellung und Reparation von militärischen Ausrüstungen, war eine Artillerie-Kaserne installiert und befand sich eine Bäckerei. All dies zerfiel zu Ruinen in Folge der Bombenanschläge im 19. Jahrhundert. Noch heute ist vieles beibehalten: das mit dem Wappen gekrönte Portal, das Gebäude mit den Futtertrögen und die Seitenwände mit Strebepfeilern. Zu Ende des 20. Jahrhunderts wurde es letztendlich renoviert und in eine Reithalle mit kleinem Gestüt umgewandelt.