Aldeias Históricas de Portugal

Villages

Torre do Facho (Fackelturm)

Sortelha

Sortelha

Auf der zu Westen gerichteten Seite befindet sich der einzige Turm, der an die romanische Mauer angrenzt, um so besser den Zugang in die Siedlung zu kontrollieren. Der Turm trug zu einer erheblichen Erweiterung des Sichtfelds von der Festung über die ganze Region von Meseta nach Cova da Beira, Serra da Estrela und Beira Baixa. Dieser ermöglichte den Blickkontakt mit den Burgen von Belmonte, Covilhã und Monsanto. Sein Name „Torre do Facho“ (Fackelturm) ist ein Gedenken an die Fackel in der Nacht oder an den Rauch der Lagerfeuer tagsüber, die hier gezündet wurden, damit die Burgen sich gegenseitig sehen konnten. Der Turm hat einen rechteckigen Grundriss und ist circa 10 Meter hoch. Dieser hat viele Steinhauerzeichen, welche dessen Baudatum auf die Epoche von König Dionysius oder Ferdinand versetzen.